Tagebuch vom Bau einer Modelleisenbahn

Steffen A. Mork



Alle Einträge

Schlagwörter:

221 135-7 50 3655 aktuell Alt Ulm ATmega32 Bahnhof Baureihe 38 Baureihe 41 Baureihe 78 Begrünung Beleuchtung Bergmann Bier Biermodus Bocholter Eisenbahn Gesellschaft BRAWA Bügelfalten-110 CAN-Bus Dampflok Donnerbüchsen Echtzeit Eclipse Eisenbahnfreunde Witten Eisenbahnmuseum Dahlhausen Eisenbahnsteuerung Embedded Erzwagen Fahrstraße Faller Firmware Fleischmann Formsignal gelbes Sh1 Gleisbesetztmeldung Google Earth hvdsw Hörder Bahnhof Integrationstest Intermodellbau itemis Kurzschluss Köf II Land der Ideen Landschaftsbau Lichtsignal Lokschuppen Lütgenau MDSD Miniatur Wunderland Modellbahnwelt Oberhausen Modellbau Modellierung Multi-Threading Märklin O&K L25 private Radlader Roco RS232 Ruhrtalbahn Schaltnetzteil Schattenbahnhof schlechte Kupplung Sodbrandt Soest Stellwerk Sufloch T3 Teppich V200 V60 Veranstaltungen Verkabelung Viessmann Vollmer Wittener Eisenbahntage Yakindu YouTube Öllekes

Raumbeleuchtung mit Dimmer

Samstag, 21. Dezember 2013: Heute wurde die Raumbeleuchtung der Eisenbahn mit einem Dimmer und dimmbaren LEDs ausgestattet. So kann die Hausbeleuchtung an der Eisenbahn wirklich helligkeitsabhängig ein- und ausgeschaltet werden. ...

Bahnhofsbeleuchtung

Sonntag, 19. Dezember 2010: Heute wurden auch die letzten Bahnhofslaternen installiert. Somit ist jetzt der gesamte Bahnhofsbereich gleichmäßig ausgeleuchtet.

Weihnachtsbaum gelötet

Sonntag, 12. Dezember 2010: Ab heute ist auch in Sodbrandt die Weihnachtszeit eingeläutet worden. Auf dem Bahnhofsvorplatz wurde ein beleuchteter Weihnachtsbaum aufgestellt. Mit 18 LEDs ist er ein interessanter Blickfang zur W ...

Haltepunkt Sufloch erhält Bahnsteig

Samstag, 30. Oktober 2010: Der Haltepunkt Sufloch hat heute einen Bahnsteig samt Bahnsteigleuchten erhalten. Dazu wurde Pappe in Form geschnitten und mit Steinimitat beklebt. Die Bahnsteigleuchten sind sehr hell, da jeder Mast ...

Weitere Lampen angeschlossen

Samstag, 16. Oktober 2010: Heute habe ich einen weiteren CAN-Knoten unter der Anlage montiert. Zur besseren Verteilung wurde ein Gleismelder an den neuen CAN-Knoten ummontiert. So sind bisher vier neue Lichtmodule unter der An ...

Umfangreiche Ausbauarbeiten

Sonntag, 3. Oktober 2010: Die letzten beiden Tage waren von umfangreichen Bau- und Löttätigkeiten geprägt. Zum einen ist die Haus- und Straßenbeleuchtung betriebsreif, zum anderen wird vor dem Haltepunkt Sufloch das Gelände ne ...

Anzeige:


Raumbeleuchtung mit Dimmer

Samstag, 21. Dezember 2013 Tags: Beleuchtung

Heute wurde die Raumbeleuchtung der Eisenbahn mit einem Dimmer und dimmbaren LEDs ausgestattet. So kann die Hausbeleuchtung an der Eisenbahn wirklich helligkeitsabhängig ein- und ausgeschaltet werden. Es sind jetzt die LEDs Superstar Classic P40 advanced von Osram und der Dimmer Busch Jäger 2247U verbaut. Die vier LEDs haben schönes warmweißes Licht (Farbtemperatur 2700 K) mit einem Farbwiedergabeindex von Ra = 80 und verbrauchen zusammen nur 25 Watt. Der Nennlichtstrom ist mit 470 lm angegeben.


Bahnhofsbeleuchtung

Sonntag, 19. Dezember 2010 Tags: Beleuchtung

Heute wurden auch die letzten Bahnhofslaternen installiert. Somit ist jetzt der gesamte Bahnhofsbereich gleichmäßig ausgeleuchtet.


Weihnachtsbaum gelötet

Sonntag, 12. Dezember 2010 Tags: Sodbrandt Beleuchtung

Ab heute ist auch in Sodbrandt die Weihnachtszeit eingeläutet worden. Auf dem Bahnhofsvorplatz wurde ein beleuchteter Weihnachtsbaum aufgestellt. Mit 18 LEDs ist er ein interessanter Blickfang zur Weihnachtszeit.


Haltepunkt Sufloch erhält Bahnsteig

Samstag, 30. Oktober 2010 Tags: Sufloch Beleuchtung

Der Haltepunkt Sufloch hat heute einen Bahnsteig samt Bahnsteigleuchten erhalten. Dazu wurde Pappe in Form geschnitten und mit Steinimitat beklebt. Die Bahnsteigleuchten sind sehr hell, da jeder Mast zwei LEDs enthält.


Weitere Lampen angeschlossen

Samstag, 16. Oktober 2010 Tags: Beleuchtung

Heute habe ich einen weiteren CAN-Knoten unter der Anlage montiert. Zur besseren Verteilung wurde ein Gleismelder an den neuen CAN-Knoten ummontiert. So sind bisher vier neue Lichtmodule unter der Anlage in Betrieb. Das beiliegende Bild zeigt eine Nachtstimmung, die erst jetzt durch die Haus- und Straßenbeleuchtung möglich wird.

Unter dem Bahnsteigdach und am Schuppen wurden Minimodule von mir gelötet, die weiße helle SMD-LEDs enthalten. Wie auf dem Bild zu erkennen, war das Löten eine knifflige Sache, sind die LEDs nur etwa zwei Millimeter groß.


Umfangreiche Ausbauarbeiten

Sonntag, 3. Oktober 2010 Tags: Sufloch Beleuchtung Embedded Echtzeit CAN-Bus YouTube Landschaftsbau

Die letzten beiden Tage waren von umfangreichen Bau- und Löttätigkeiten geprägt. Zum einen ist die Haus- und Straßenbeleuchtung betriebsreif, zum anderen wird vor dem Haltepunkt Sufloch das Gelände neu gestaltet.

Inbetriebnahme der Hausbeleuchtung

Die Eisenbahnanlage hat einen weiteren CAN-Knoten zur Ansteuerung der Haus- und Straßenbeleuchtung erhalten. Ferner wurde das CAN-Gateway mit einem Busy-Indicator und einem Helligkeitssensor ausgestattet. Letzterer dient dazu, abhängig vom Umgebungslicht die Haus- und Straßenbeleuchtung ein- oder auszuschalten. Jede der Lampen erhält ein eigenes Profil und einen Schwellwert, der die Ein- und Ausschalthelligkeit bestimmt. Als Profile können normale Glühlampen, Neonröhren und Gaslaternen gewählt werden. Auch die zufällige Wahl der acht Neonprofile kann konfiguriert werden. Das Video der Hausbeleuchtung kann bei YouTube angesehen werden:

Umbau vor Haltepunkt Sufloch schreitet voran.

Der Hang vor dem Haltepunkt Sufloch wurde neu profiliert und mit Gips modelliert. Diesmal habe ich mir mit den Felsen mehr Mühe gegeben und habe Furchen eingeritzt und mit Farbe die Form betont.


Entwicklung der Beleuchtung

Samstag, 18. September 2010 Tags: Beleuchtung Embedded Echtzeit

Das Bild zeigt ein neues Elektronikmodul der Eisenbahnsteuerung. Es besteht nur aus einem Anschluss an einen CAN-Knoten und Anschlüssen für Glühbirnchen. Beide Anschlüsse sind durch einen ULN 2803 entkoppelt. Die Software kann jeden Anschluss unabhängig voneinander in unterschiedlicher Helligkeit dimmen. Da der ATmega32 nicht genug PWM-Ausgänge hat, muss das in Software geschehen. Eine geschickte Wahl an Tabellen und und Algorithmen löst diese Aufgabe sehr effizient in den beiden Modulen pwm.c und light.c